Arnreiter Pflichtsiege vor den entscheidenden Spielen!

Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit feierte in der sechsten Runde der Frauen Faustball Hallen Bundesliga gegen SK Vöest Linz und gegen FG Grieskirchen/Pötting die erwarteten Siege und ist dem Spitzentrio weiterhin auf den Fersen.

Mit einer soliden Leistung feierte Union Raiffeisen Dialog telekom Arnreit am heutigem Sonntag, den 31. Jänner 2016 in Grieskirchen zwei Siege und ist somit seit drei Runden ungeschlagen. Gegen SK Vöest Linz benötigte Arnreit etwas um ins Spiel zu finden, ein 2:8 Rückstand konnte zwar noch egalisiert werden doch Vöest gewann den ersten Satz in der Verlängerung mit 13:11. Doch das sollte auch der einzige Satzverlust von Arnreit an diesem Spieltag bleiben, denn die weiteren Sätze beherrschte der Titelverteidiger mit 11:6, 11:6 und 11:5.
Auch im folgenden Spiel gegen die Gastgeberinnen aus Grieskirchen/Pötting war eine klare Angelegenheit für die Mühlviertlerinnen, die dem Schlusslicht mit 11:8, 11:5 und 11:3 keine Chance ließen. Somit holte Arnreit das Punktemaximum aus dieser Runde.


An der Tabellenspitze hat sich ein Vierkampf um die drei Finalplätze entwickelt, Neusiedl ist nach zwei Niederlagen endgültig aus dem Titelrennen. Arnreit lauert nach wie vor auf dem vierten Tabellenplatz punktegleich mit Urfahr und nur zwei Zähler hinter dem Spitzenduo von Wels und Nußbach. Am kommenden Samstag den 6. Februar 2016 kommt es ab 14:00 Uhr in Wels-Pernau zum Schlagerspiel gegen den Tabellenführer und Gastgeber FSC Wels 08, bei dieser Neuauflage des letztjährigen Finalspieles will Arnreit unbedingt erfolgreich bleiben um mit dem Spitzenreiter gelichzuziehen. Allerdings fehlt bei Arnreit die zuletzt in Hochform agierende Abwehrspielerin Bianca Eisschiel, die diesmal arbeiten muss. Magdalena Bauer und Martina Wögerbauer werden aber alles geben um die verhinderte Spielerin ebenbürtig zu ersetzen.


Kader von Union Raiffeisen DIALOG Telekom Arnreit:
Angriff: Magdalena Lindorfer, Katharina Gahleitner;
Abwehr/Zuspiel: Karin Azesberger, Tanja Gahleitner, Bianca Eisschiel, Magdalena Bauer;