top of page
  • magdalenabauer99

Arnreit auf Final 3 Kurs

Die Damen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit sind gleich beim Start der Rückrunde der Frauen Hallenbundesliga auf Final 3 Kurs, so holen sie mit einem hart erkämpften 3:2 Sieg gegen DSG UKJ Froschberg und einem klaren 3:0 Sieg gegen die Gastgeberinnen Askö Seekirchen die volle Punkteausbeute.


Mit dem neuen Saisonziel und einer Kampfansage gingen die Damen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit in die zweite Hälfte der Hallenmeisterschaft. Mit kleinen Startschwierigkeiten, unter anderem den Ausfall von Youngstar Franziska Koblmüller und den noch teilweise krankheitsbedingt geschwächten Spielerinnen, wirkte die Mannschaft zu Beginn etwas kraftlos und unkonzentriert. Gegen die stark aufspielenden Damen der DSG UKJ Froschberg fiel es den Mühlviertlerinnen schwer, ins Spiel zu kommen. Immer wieder schlichen sich phasenweise viele unnötige Eigenfehler in die Reihen der Arnreiterinnen. Beim Spielstand von 2:1 für DSG UKJ Froschberg zeigte Trainer Norbert Gahleitner dann taktisches Geschick mit neuen Aufstellungen, welche erfolgreich zum Satzausgleich führten. Im entscheidenden Satz bewiesen Tanja Gahleitner und Co. dann Nervenstärke, konnten spannend bis zum Schluss den Satz- sowie Spielsieg bei 11:9 für sich entscheiden und somit zwei wichtige Punkte im Rennen für ein Final 3 Ticket holen.

In der zweiten Begegnung gegen die Gastgeberinnen Askö Seekirchen ließen die Mühlviertlerinnen dann nichts anbrennen. Nach drei klaren Satzsiegen ging auch das zweite Spiel an die Arnreiterinnen. „Wir waren heute nicht zu 100% bei der Sache, es gibt noch viel Verbesserungspotenzial. Trotzdem nehmen wir uns die Nervenstärke und den Kampfgeist vom ersten Spiel mit, die wir vor allem in den nächsten Runden noch brauchen werden, wenn wir ins Final 3 wollen!“, analysiert Zuspielerin Magdalena Bauer.

Am kommenden Wochenende geht es dann auswärts in Linz gegen die Gastgeberinnen FBC LINZ AG Urfahr sowie Askö Laakirchen Papier. Auch hier ist erneut das Ziel: volle Punkteausbeute.

 

Spielpläne, Ergebnisse und Meisterschaftstabelle unter www.oefbb.at

37 Ansichten

Comments


bottom of page