IMG_0059.jpg
Unsere Geschichte

Die mittlerweile fast 50-jährige Geschichte der Sportunion Arnreit nahm im Jahr 1973 ihren Anfang. Nachdem die Vereinsstatuten bereits Jahre zuvor genehmigt worden waren, markierte die Gründerversammlung am 1. Juli 1973 den Beginn einer echten Arnreiter Erfolgsgeschichte. Unter Dir. Franz Kneidinger, der zum ersten Obmann gewählt wurde und diese Position bis 1977 bekleidete, wurde der Turn- und Sportverein Arnreit mit den Sektionen Fußball, Faustball, Mädchenturnen und Tischtennis aus der Taufe gehoben. Heute bietet der Verein unter Obmann Josef Rauscher über 300 Mitgliedern in fünf Sektionen eine sportliche Heimat, und hat sich mit der Durchführung zahlreicher sportlicher und gesellschaftlicher Veranstaltungen als wichtige Institution innerhalb der Gemeinde etabliert. Und ein Ende dieser Erfolgsgeschichte ist noch lange nicht in Sicht ...

Historische Entwicklung

1973
Gründung der Sektionen Fußball, Faustball, Mädchenturnen und Tischtennis

1981
Gründung der Sektion Stocksport


2003
Gründung der Sektion Volleyball

IMG_0042.jpg
Unsere Obmänner

Dir. Franz Kneidinger
1973 bis 1977

Bernhard Lindorfer
1977 bis 1990

Ehrenobmann Josef Hartl
1990 bis 2009

Josef Rauscher
2009 bis heute

Meilensteine

1979
Aufnahme Meisterschaftsbetrieb Fußball

1992
Erster Meistertitel Fußball (2. Klasse Nordwest)
Erster Österreichischer Meistertitel Faustball (Halle)

2000
Eröffnung der neuen Sportanlage in Eckersberg

2009
Erster Faustball Europapokalsieg (Embrach, Schweiz)

2010 
Erster Faustball Weltpokalsieg (Windhoek, Namibia)

 

IMG_0029.jpg
Sportjahresrückblick_2009_0027.jpg
Meilensteine

2014

Faustball Weltpokalsieg in Arnreit gegen die brasilianische Auswahl von Duque de Caxias

 

2018
Aufstieg in die Fußball Bezirksliga nach einem Fotofinish auf der Zielgeraden der Meisterschaft


2019
Erstmalige Teilnahme an den Stocksport Landesmeisterschaften

Qualifikation für die zweite Stocksport Bundesliga auf Eis


 

Bilder und Impressionen
  • Facebook

Copyright © Sportunion Arnreit, 2020