Durchwachsener Start in die Mixed Saison

Mit einem Sieg und zwei Niederlagen startete die Volleyball Mixed Saison für das Team aus Arnreit.

Der Startschuss für die Volleyball Mixed Saison 2013/14 ist am Samstag, 02.11.2013 in Ulrichsberg gefallen.  Mit Christian Atzesberger und dem nun fix in Arnreit spielenden Raphael Zoidl standen in der ersten Partie gleich 2 neue Spieler auf dem Feld. Gegen die jungen Mannen aus Pfarrkirchen konnte man sich klar mit 25:21 und 25:14 durchsetzen. Sowohl die Angriffsleistung als auch der Kampfgeist stimmten und so holte man die ersten Punkte nach Hause. Im darauf folgenden Spiel gegen die starken Peilsteiner, war dann der Wurm drin. Am Beginn des Spieles konnten die Arnreiter noch Paroli bieten, ein Durchhänger in der Spielmitte machte dann aber einen Sieg undenkbar. Relativ eindeutig war die Niederlage mit 17:25 und 12:25.

 

Auch Jakob Wögerbauer feierte bei dieser ersten Runde sein Debüt im Spiel gegen die Mannschaft aus Oberneukirchen. Im ersten Satz kam die Mannschaft rund um Trainer Dominik Neumüller nicht richtig ins Spiel. Probleme mit der Annahme und fehlender Druck im Angriff führten zu einer klaren 14:25 Niederlage.  Im Laufe des 2. Satzes wurde die Mannschaft aus Arnreit zunehmend sicherer und zeigte einige schöne Aktionen am Block und im Angriff. So wurde der 2. Satz mit 25:17 nach Hause geholt. Im entscheidenen 3. Satz konnten die Arnreiter aber nicht mehr an die zuvor erbrachte Leistung anknüpfen und gaben das Spiel mit 17:25 aus der Hand.