• Manuel Lindorfer

Arnreit gewinnt knapp mit 1:0 gegen NWK

Im heutigen Spiel der 2. Klasse NW konnten sich die Heimischen gegen die Gäste aus NWK knapp aber verdient mit 1:0 durchsetzen.


Von Anfang an war es eine flotte Partie, jedoch geprägt von zahlreichen Fehlpässen aufgrund schlechter, nasser Rasenverhältnisse. Die Arnreiter probierten viel hoch, über die Abwehr hinweg nach vorne zu Spielen, der nasse Rasen machte ihnen jedoch einen Strich durch die Rechnung. Die Gäste aus NWK spielten von Beginn an eine konsequente Abseitsfalle, die es vor allem für die Arnreiter Stürmer schwer machte, im richtigen Augenblick zu starten. Die ersten Möglichkeiten konnte die Heimmannschaft verzeichnen, eine richtige Gefahr jedoch stellten sie für den Gästetormann nicht her. Mit der Zeit kam auch die Gastmannschaft mehr ins Spiel und nützte einige Unsicherheiten auf Seiten der Arnreiter - Gefährliches sprang allerdings nicht heraus. Die Heimmannschaft probierte Mitte der ersten Hilfe mehr, NWK's Abwehrspieler behielten allerdings alles unter Kontrolle. Für einige Gefahr konnten die Freistöße der Arnreiter sorgen - doch es blieb weiterhin beim 0:0. 0:0 sollte auch der Pausenstand sein. Zu Beginn der zweiten Hälfte konnte Arnreit viel Druck erzeugen und wurde gleich durch Aiglstorfer Kevin gefährlich. Weitere Möglichkeiten durch Lindorfer Manuel, Leitner Roland sowie Engleder Alexander reichten auch nicht zum Torerfolg. In der 62. Minute wurde es gefährlich vor dem Arnreiter Kasten. Nach einem weiten Pass auf die linke Seite konnte NWK'S Koller abziehen - zum Glück für die Gastgeber traf er nur das Außennetz. Im direkten Gegenzug gelang den Heimischen das 1:0. Nach einem schönen Angriff gelangt der Ball zu Leitner Roland, der den Gästetormann zur Führung überwinden kann. Nach dem Führungstreffer bleibt Arnreit weiter am Drücker und kann sich einige hochkarätige Chance erarbeiten. Doch es sollte nichts mit einem weiteren Treffer werden. Nach einem Ausschluss auf Seiten der Gäste, wurden, etwas überraschend, die Gäste wieder stärker. Zwei Distanzschüsse verfehlten nur knapp ihr Ziel. Arnreit war gegen Ende des Spiels mehr mit dem verteidigen beschäftigt als mit etwas anderen, und so konnten sie den knappen Vorsprung auch über die Zeit retten. Nicht unbedingt ein schönes Spiel - aber egal ... Hauptsache gewonnen!



Reserve: Arnreit - NWK (2:0)

Weiter auf Erfolgskurs bleibt die Reserve der Arnreiter, die mit dem heutigen 2:0 Sieg immer näher an die Spitzengruppe heranrückt. Spielerisch überlegen konnten sich die Heimischen die besseren Möglichkeiten erarbeiten. Nach dem 1:0 durch Neumüller Stefan ließen die Arnreiter einige 100%-ige Chance aus, ehe Reiter Florian in der 78. Spielminute mit dem 2:0 endlich alles klar machte. Nach diesem mehr als verdienten Sieg, darf sich Arnreit zu den besten Frühmannschaften zählen, und man kann gegen Klaffer auf eine Fortsetzung der Serie hoffen.

 

Spielbericht des oö. Fußballverbandes

3 Ansichten