top of page
  • magdalenabauer99

Zittersieg im Kampf um den Klassenerhalt

ST.VEIT/PONGAU. In der 7. Runde fahren die Faustballerinnen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit einen wichtigen Sieg im Kampf des Klassenerhalts ein. Mit einem knappen 4:3 gehen die Mühlviertlerinnen einen wichtigen Schritt zu deren Ziel.

Ein nervenaufreibender Samstag für die Arnreiter Faustballdamen – auswärts in Salzburg wurde die Mannschaft von Trainerin Azesberger von Union Raiffeisen St. Veit/Pongau empfangen. Bei hitzigen Temperaturen und schwierigen Windverhältnissen wussten die Mühlviertlerinnen, dass ein Sieg im Endspurt der Feldsaison ein wichtiger Schritt Richtung Klassenerhalt bedeutet. Doch schon von Beginn an schwankte die Leistung der Arnreiterinnen stark. Immer wieder eigenfehleranfällige Phasen nutzten die Gegnerinnen sofort aus und es konnte kaum ein Vorsprung ausgebaut werden. Das Spiel schaukelte sich bis zum 3:3 und den entscheidenden 7. Satz. Die Mühlviertlerinnen hinkten dabei immer um zwei Punkte hinterher, mussten dann beim 8:10 nochmals alle Kräfte sammeln und konnten schlussendlich zwei Satzbälle abwehren und in der Verlängerung mit 12:10 gewinnen. Ein Kraftakt für den Kopf, welcher belohnt wurde.

Am kommenden Wochenende geht es dann weiter mit der nächsten Heimrunde. Am Sonntag, 11. Juni empfangen die Arnreiterinnen um 11:00 Uhr DSG UKJ Froschberg auf der Arnreiter Sportanlage.


Männer schrammen an Aufstiegschance vorbei

Auch für die Herren in der 1. Landesliga Nord ging es samstags heiß her. Die Mannschaft rund um Kapitän Gerald Herrnbauer schnupperte in der letzten Meisterschaftsrunde die Chance auf den Meistertitel und den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Mit einem Sieg gegen Union Franking und der Mithilfe der anderen Mannschaften musste nur noch ein Sieg gegen DSG SU Hirschbach her, um das Wunder zu vollbringen. Diese zeigten jedoch starken Kampfgeist und zwangen die Arnreiter mit 3:1 in die Knie. Somit verbleiben die Arnreiter auf Rang 4.

Auch die Damen in der 2. Bundesliga können zwei wichtige Punkte gegen Union Waldburg einfahren. Gegen Union Hirschbach wurde eine spannende Partie geliefert, welche dann im entscheidenden Satz leider mit 2:3 abgegeben werden musste.

43 Ansichten

Comments


bottom of page