top of page
  • magdalenabauer99

Siegeschance verpasst

SEEKIRCHEN. In der 4. Runde kommen die Arnreiterinnen weiterhin nicht richtig in die Gänge, verpassen eine Chance gegen Askö Seekirchen und müssen eine 1:4 Niederlage einstecken.

Die Damen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit können leider nicht an die Leistung des vergangenen Wochenendes anknüpfen. Auswärts gegen Askö Seekirchen hatten die Mannschaften mit schwierigen Bodenbedingungen zu kämpfen. Ein ausgeglichenes Duell lieferten sich die Mannschaften, die Satzsiege entschieden die Seekirchnerinnen jedoch hauptsächlich mit dem konstanteren und fehlerfreieren Spiel. Lediglich einen Satz konnten die Arnreiterinnen ihren Gegnerinnen abnehmen, zu viele Eigenfehler schlichen sich im gesamten Spiel ein, um dieses für sich zu entscheiden. „Spiele werden im Kopf gewonnen und das müssen wir noch lernen! In den kommenden Runden müssen wir uns mehr Selbstbewusstsein aufbauen und die Eigenfehlerquote reduzieren, um den weiteren Gegnerinnen die Stirn zu bieten.“, analysiert Zuspielerin Magdalena Bauer.

In der kommenden Woche geht es für die Mühlviertlerinnen am Donnerstag, den 18. Mai vor Heimpublikum gegen Titelverteidiger Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach und am Sonntag auswärts gegen Union Reichenthal ins Rennen um weitere Punkte. Spielbeginn am Christi Himmelfahrtstag auf der Arnreiter Sportanlage ist um 11:00 Uhr. Die Mannschaft freut sich über jede/n unterstützende/n ZuschauerIn.

50 Ansichten

コメント


bottom of page