top of page
  • magdalenabauer99

Optimistisch in den Saisonstart

Es geht wieder los – die Arnreiter Faustballerinnen starten mit kommender Woche in die Feldmeisterschaft. Nach der Silbermedaille bei der Greisinger Trophy gehen die Mühlviertlerinnen optimistisch und selbstbewusst in die 1. Meisterschaftsrunde.


Optimal vorbereitet fühlen sich die Bundesligadamen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit für den Meisterschaftsstart der Frühjahrssaison. Nach einem Testspiel gegen Union COMPACT Freistadt konnten sie sich auch beim Vorbereitungsturnier Vorbereitungsturnier in Münzbach beweisen. Lediglich im Finale mussten sie sich den stark aufspielenden Damen der SPG Wolkersdorf/Neusiedl geschlagen und gehen mit Platz 2 aus dem Turnier. Nach vielen Begegnungen, vor allem auch gegen Mannschaften der aktuellen Meisterschaftstabelle, gehen Tanja Gahleitner und Co. selbstbewusst in die 1. Runde.

Die Mannschaft kann bis auf die Angreiferin Lea Hartl, welche weiterhin verletzungsbedingt ausfällt, auf den vollen Kader, der seit der Hallensaison besteht, zurückgreifen und baut wieder auf eine Mischung von erfahrenen Stammspielerinnen sowie junger Nachwuchshoffnungen. Das Trainerduo Norbert Gahleitner und Klaus Thaller agieren auch nach der Hallensaison weiter als Haupttrainer und betreuen die Damen beim Training sowie bei den Meisterschaftsrunden.

Mit dem derzeitigen 4. Tabellenrang versucht die Mannschaft nun in den fünf Runden, gegen das restliche Meister Play-Off Teilnehmerfeld, eine gute Ausgangsposition für die entscheidenen Viertelfinalspiele zu schaffen, in denen die Plätze für das Final 3 Ende Juni in Hirschbach ausgespielt werden.

Die erste Runde geht am 1. Mai auswärts gegen Askö Seekirchen über die Bühne. Gegen die derzeitigen Tabellenführenden, welche seit der Hallensaison auf spielentscheidende Stammspielerinnen verzichten müssen, will man gleich in der 1. Runde Stärke beweisen und einen Sieg holen. In der gleichen Woche am Samstag, den 4. Mai findet dann ab 14:00 Uhr mit der 2. Meisterschaftsrunde gleichzeitig die 1. Heimrunde statt. Gegen UFG Grieskirchen/Pötting konnte man in der Herbstmeisterschaft zwar nicht dominieren, so ist das Ziel der Schützlinge von Gahleitner/Thaller jedoch auch hier einen Sieg gegen die Aufsteigerinnen zu holen. Die Damen freuen sich auf lautstarke Unterstützung aus dem Publikum.

23 Ansichten

Comments


bottom of page