top of page
  • magdalenabauer99

Mit Sieg zum Klassenerhalt

Die Faustballerinnen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit können aufatmen. Mit einem 4:2 Sieg gegen DSG UKJ Froschberg fixieren sie den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga in der vorletzten Meisterschaftsrunde.

Vor Heimpublikum empfingen die Mühlviertlerinnen den vergangenen Sonntag die Faustballdamen der DSG UKJ Froschberg. Bei strahlendem Wetter starteten die Mühlviertlerinnen sicher in die Partie und holten sich mit Hilfe der hohen Eigenfehlerquote der Gegnerinnen den ersten Satzsieg. Doch die Linzerinnen zeigten ihre kämpferische Seite und ließen sich nicht so schnell von Arnreit abschütteln. Beim Spielstand von 3:2 mobilisierten die Arnreiterinnen dann nochmals alle Kräfte und konnten zwei Satzbälle der Gegnerinnen abwehren und in der Verlängerung mit 13:11 den Sieg holen. Somit stehen die Mühlviertlerinnen nun auf Tabellenrang 6 und sichern sich somit in der vorletzten Runde den Klassenerhalt. In der letzten Runde können die Arnreiterinnen dann nochmals befreit aufspielen. Gegen Union COMPACT Freistadt kann zwar trotz eines Sieges kein weiterer Tabellenrang gut gemacht werden, trotzdem wollen die Arnreiterinnen im letzten Spiel nochmals Vollgas geben.

 

U14 und U18 startet erfolgreich in die Jugendbewerbe

Auch die Jugendmannschaften starten wieder in ihre Bewerbe, gestartet wurde dieses Wochenende mit den oberösterreichischen Landesmeisterschaften U14 und U18 weiblich. Die U18 Mädels unterliegen dabei lediglich Union Reichenthal im Finale und holen sich die Silbermedaille. Die U14 Girls strahlen vom 1. Platz mit der Goldmedaille. Ohne Satzverlust dominieren die Mädels von Trainerin Tanya Koblmüller das Teilnehmerfeld und wollen auch auf Bundesebene um Gold kämpfen. Für die U12 und U16 Mädels geht es dann am kommenden Wochenende zu den Bewerben auf Landesebene.

38 Ansichten

Comments


bottom of page