• Magdalena Bauer

Gegen Top-Favoriten in die Mini-Meisterschaft

Schon in der 1. Runde der Frauen Faustball Bundesliga begegnen die Arnreiter Damen den Topfavoriten für die kommende verkürzte Feldmeisterschaft. Nach den intensiven Vorbereitungen in den letzten Wochen wollen die Arnreiterinnen ihre Gegnerinnen unter Druck stellen.

Drei Testspiele und ein Trainingsnachmittag dienten als Vorbereitung für die diesjährige Mini-Meisterschaft der Frauen Faustball Bundesliga. In der ersten Runde trifft die Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit auf den amtierenden Feldmeister Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach. Nach der 0:3 Niederlage beim Testspiel gegen die Nußbacherinnen wollen die Damen rund um Kapitänin Tanja Gahleitner bei der ersten Meisterschaftsrunde sich von einer anderen Seite präsentieren. „Beim Testspiel konnten wir noch einige Adaptionen vornehmen, diese wollen wir diese Woche nochmals im Training überarbeiten, um dann am Wochenende voll angreifen zu können!“, so Kapitänin Gahleitner. Aus den anderen Testspielen gegen Union COMPACT Freistadt und FBC LINZ AG Urfahr konnten die Mühlviertlerinnen als Sieger hervorgehen.

Im Kader der diesjährigen Meisterschaft dürfen sich die Arnreiterinnen wieder über den Einsatz von Angreiferin Nina Steininger und Martina Wögerbauer in der Abwehr freuen. Susanne Hartl freut sich über Nachwuchs und wird die Mannschaft von der Tribüne unterstützen. Gespielt wird die erste Runde am Samstag, 15. August um 11:00 Uhr auswärts in Nußbach.


Generalprobe bestanden

Auch die Mädels der 2. Bundesligamannschaft bewiesen sich im Testspiel gegen Union Ulrichsberg. In einem spannenden Duell auf Augenhöhe können sich die Arnreiterinnen mit 3:2 durchsetzen und sind somit ebenfalls bestens für den Saisonstart am 16. August vorbereiten. Sie genießen Heimvorteil gegen den FBV Grieskirchen und starten um 11:00 Uhr.


124 Ansichten
  • Facebook

Copyright © Sportunion Arnreit, 2020