• magdalenabauer99

Bundesligastartschuss mit Doppelbegegnung

ARNREIT. Kommendes Wochenende startet die Faustball Bundesliga in die Feldsaison. Gleich zu Beginn gibt es für die Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit eine gefährliche Doppelrunde, wobei sie auf Union COMPACT Freistadt und Askö Seekirchen treffen.


Endlich geht es wieder los: nach der langen Pause nach der Hallensaison startet kommendes Wochenende die Feldsaison der Faustball Bundesliga. Gleich zu Beginn begegnen Kapitänin Tanja Gahleitner und Co. starke Gegnerinnen. Mit Union COMPACT Freistadt, welche beim Vorbereitungsturnier in Stammheim die Silbermedaille holen und nur so von Selbstbewusstsein sprühen, wird es schwierig ihren Gegnerinnen die Stirn zu bieten. Von den letztjährigen Vizestaatsmeisterinnen Askö Seekirchen ist ebenfalls Höchstleistung zu erwarten, welche sowohl mit ihren starken Abwehrreihen, als auch mit ihrer Angreiferin, Sabine Suffert, schwer zu schlagen werden. Spannende Spiele sind zu erwarten, die beide am Samstag und Sonntag auf heimischer Anlage in Arnreit stattfinden werden. Anpfiff jeweils um 11:00 Uhr sollen mit heimischem Rückenwind die ersten Punkte errungen werden.


Im Turniermodus zum letzten Feinschliff

Den letzten Feinschliff holten sich die Arnreiter Mannschaften noch dieses Wochenende bei den Vorbereitungsturnieren in Stammheim und Münzbach. Die 1. Bundesliga-Mannschaft belegt beim Stuttgart-Open Platz 10, wobei sie noch einige Abstimmschwierigkeiten klären konnten. Mit einem besonders selbstbewussten Gefühl kommen die 2er Mädels aus dem Münzbach-Turnier, bei welchem sie die Bronzemedaille holen.

38 Ansichten