top of page
  • magdalenabauer99

Arnreit weiter im Vormarsch

LAAKIRCHEN. Weiterhin ungeschlagen gehen die Arnreiterinnen aus der 2. Meisterschaftsrunde und verteidigen nach zwei Siegen gegen FBC LINZ AG Urfahr (3:0) und Askö Laakirchen Papier (3:1) die Tabellenspitze.

Für die Damen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit könnte es nicht besser laufen. Nach zwei Meisterschaftsrunden führen sie derzeit ungeschlagen die Tabelle an. An diesem Wochenende stand dabei FBC LINZ AG Urfahr als erster Gegner den Arnreiterinnen gegenüber. Einsatzgeschwächt konnten die Urfahranerinnen von Beginn an kaum gegen die druckvollen sowie variantenreichen Angriffe von Katharina Gahleitner halten. Im Gegensatz dazu zeigten die Mühlviertlerinnen auf allen Positionen eine konsequente Abwehr und konnte somit den Angreiferinnen perfekte Angriffsmöglichkeiten zum punkten bieten. In einem schnellen Prozess holten die Arnreiterinnen einen 3:0 Sieg.

Im zweiten Duell gegen die Gastgeberinnen Askö Laakirchen Papier wurden deutlich mehr taktische Manöver geboten und die Abwehr der Mühlviertlerinnen gefordert. Durch eine geringe Eigenfehlerquote konnte die Arnreiterinnen die ersten zwei Sätze für sich entscheiden. Nach einer kurzen Schwächephase im 3. Satz, welche die Mühlviertlerinnen an ihre Gegnerinnen abgaben, konnten sie im vierten Satz nochmals die Kräfte mobilisieren und schlussendlich den Sack mit 3:1 zumachen. „Die Kombination einer enorm sicheren Abwehr sowie eines druckvollen, variantenreichen und fehlerfreien Angriffs ist zurzeit das Rezept des Erfolgs der ersten zwei Runden. Wir wollen auch weiter diese Top-Leistung in den kommenden Runden zeigen!“, so Zuspielerin Magdalena Bauer optimistisch.

Doch gleich am kommenden Wochenende steht für die Arnreiterinnen eine kleine Herausforderung bevor. Mit dem berufsbedingten Ausfall von Angreiferin Katharina Gahleitner müssen sich die Mühlviertlerinnen mit taktischer Finesse und Nervenstärke ihren Gegnerinnen SPG Wolkersdorf/Neusiedl und Union Raiffeisen St. Veit/Pongau stellen. Man hofft auf heimischen Rückenwind, wenn am kommenden Sonntag in der BSH Rohrbach um 12:00 Uhr angepfiffen wird.


Landesliga Damen starten mit Sieg in die Saison

Auch die junge Landesliga Mannschaft jubelt über einen wichtigen Auftaktsieg gegen Union Waldburg (3:0). Gegen die stark aufspielenden Damen der Union Greisinger Münzbach müssen dich die Arnreiterinnen leider geschlagen geben (0:3). Die Herren in der Landesliga Nord müssen sich nach berufsbedingtem Ausfall von Hauptangreifer Gerald Herrnbauer leider mit einer Auftaktsniederlage gegen SPG Tollet/Peuerbach (1:3) geschlagen geben.

38 Ansichten
bottom of page