• magdalenabauer99

Vom Titelverteidiger geschlagenARNREIT. In der 5. Meisterschaftsrunde müssen sich die Damen der 1.

In der 5. Meisterschaftsrunde müssen sich die Damen der 1. Bundesliga gegen die noch ungeschlagenen Nussbacherinnen mit 0:4 geschlagen geben.

Am selbsternannten Super Faustball Sonntag traten sowohl die Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga als auch die Landesliga Damen ihre Meisterschaftsrunden auf heimischer Anlage an.

Den Start machte die 1. Bundesligamannschaft gegen die Titelverteidigerinnen und noch ungeschlagenen Damen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nussbach. Etwas einsatzgeschwächt gingen die Mühlviertlerinnen in die Runde, so mussten sie arbeitsbedingt auf Zuspielerin Magdalena Bauer verzichten. Von Anfang zeigten die Kremstalerinnen ihre Konsequenz und Dominanz im Spiel. Auf Seiten der Arnreiterinnen hingegen zu schwache Leistungen auf allen Positionen, um den Nussbacherinnen die Stirn zu bieten. Nach vier klaren Sätzen gehen die Mühlviertlerinnen mit 0:4 als Verliererinnen vom Platz. „Auch wenn auf die Leistung von voriger Woche nicht geschlossen werden konnte, auf uns warten umso wichtigere Runden kommende Woche.“, so Kapitänin Tanja Gahleitner. Schon am Donnerstag treffen die Arnreiterinnen dabei auswärts auf SPG Wolkersdorf/Neusiedl und am Samstag auf Union Raiffeisen St.Veit/Pongau auf heimischer Anlage.


Die 2. Bundesliga gewinnt in einem hart umkämpften Spiel mit 4:0 gegen DSG SU Hirschbach. Und die Landesliga Mädels holen in einem spannenden Spiel auf Augenhöhe gegen SU Windischgarsten einen knappen 3:2 Sieg, der aufgrund der niedrigen Eigenfehlerquote und hoher Rückschlagpunktequote resultierte. Gegen die routinierten Traunerinnen müssen sie leider eine 0:3 Niederlage einstecken.


Männer auf Erfolgskurs

Ein erneutes Punktemaximum erbeuteten die Herren in der 1. Landesliga auswärts beim Gastspiel in Lichtenau. Sowohl gegen die Bundesligaabsteiger DSG SU Hirschbach als auch gegen die zweite Mannschaft von Union Waldburg behielten Kapitän Gerald Herrnbauer und Co. Die Oberhand.


74 Ansichten