top of page
  • magdalenabauer99

Siegreiches Wochenende sichert Tabellenführung

WIEN/ARNREIT. Die Arnreiter Faustballdamen beschenken sich zu Weihnachten selbst mit zwei 3:0 Siegen über SPG Wolkersdorf/Neusiedl und Union COMPACT Freistadt. Mit der vollen Punkteausbeute stehen sie zudem nach der Hinrunde an der Tabellenspitze.

Für die letzte Runde vor Jahreswechsel reisten die Damen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit nach Wolkersdorf, um von den Gastgeberinnen SPG Wolkersdorf/Neusiedl und den Mühlviertlerinnen Union COMPACT Freistadt empfangen zu werden.

Das erste Match gegen die Freistädterinnen begann explosiv auf Seiten von Arnreit. Von Beginn an können sie ihren Gegnerinnen ihr Spiel aufzwingen. Die sehr fehleranfälligen Freistädterinnen zeigten kaum Gegenwehr, nach knapp 35 min. gehen die Arnreiterinnen dann mit 3:0 vom Platz.

Das zweite Spiel gegen die Hausherrinnen SPG Wolkersdorf/Neusiedl begann dann etwas zögerlich. Die Niederösterreicherinnen zeigten ein fehlerloses Spiel mit vielen gefinkelten Angriffen und zwangen die Mühlviertlerinnen oft zu langen Spielzügen. Nach dem nervenaufreibenden zweiten Satz, der nur knapp an die Arnreiterinnen ging, konnte im letzten Satz dann wieder aus vollem Potenzial geschöpft werden und der Sack nach einem kurzen Prozess zugemacht werden. „Aufgrund der vielen krankheitsbedingten Ausfälle in der Mannschaft gingen wir zuerst mit gemischten Gefühlen in die Hallenmeisterschaft. Mit der endresultierenden Tabellenspitze in der Hinrunde stecken wir uns jetzt höhere Ziele für das neue Jahr und die Rückrunde. Wir wollen unsere derzeitige Position in der Tabelle verteidigen und streben die Final 3 Teilnahme Mitte Februar an!“, blickt Angreiferin Katharina Gahleitner optimistisch in die 2. Saisonhälfte.

Wohlverdient gehen die Arnreiterinnen nun in die Weihnachtspause. Als Tabellenführer sind sie die Gejagten in der Rückrunde, welche ab 14. Jänner startet. Die erste Rückrunde gegen Titelaspiranten Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach und Askö Laakirchen Papier wird dabei ein hochintensiver Start ins neue Jahr.

47 Ansichten
bottom of page