• Magdalena Bauer

Kein Erfolgserlebnis für Arnreit

In der letzten Runde der Frauen Faustball Bundesliga schaffen die Damen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit leider kein Erfolgserlebnis. Die Saison beenden sie mit dem 4. Platz in der Gruppenphase.

Vor heimischer Kulisse bei hitzigen Temperaturen empfingen die Arnreiter Damen am Samstag Askö Seekirchen. Mit explosivem Start konnten sie den ersten Satz noch für sich entscheiden, dann kamen die Gegnerinnen aber immer besser ins Spiel und ein Spiel auf Augenhöhe entwickelte sich. Entscheidend war vor allem Ausdauer und Nervenstärke, denn auf beiden Seiten wurden starke Abwehrleistungen gezeigt und lange Spielzüge gespielt. Bei einem Satzstand von 2:2 ging den Mühlviertlerinnen dann die Energie aus. Immer mehr Eigenfehler schlichen sich in die Reihen der Arnreiterinnen und Seekirchen nutzte diese Chance sofort, um die letzten zwei Sätze für sich zu entscheiden.

Arnreiter Minis strahlen als Sieger

Auch die Kleinsten der Arnreiter Faustballer durften am Wochenende ihre Leistung zeigen. Am Freitag beim U10-Turnier bewiesen elf Mannschaften

ihre Faustballkenntnisse. Besonders erfreulich für die Union Arnreit war das Finale, indem sich zwei vereinsinterne Mannschaften duellierten. Am Ende durfte Arnreit 1 über den Sieg jubeln. Auf Platz 3 landete Union Ulrichsberg 1.






35 Ansichten
  • Facebook

Copyright © Sportunion Arnreit, 2020