top of page
  • magdalenabauer99

Doppelsieg und Tabellenführung zum Saisonauftakt

ARNREIT. Einen perfekten Saisonstart legen die Arnreiterinnen mit zwei klaren 3:0 Siegen gegen Askö Seekirchen und DSG UKJ Froschberg hin, können sich somit gleich an die Tabellenspitze platzieren.

Gleich zu Beginn können die Damen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit eine souveräne Leistung an den Tag legen und fahren mit zwei klaren Siegen das höchste Punktegut und die damit verbunden Tabellenführung ein.

Etwas übermütig starteten die Mühlviertlerinnen dabei in die erste Begegnung gegen Askö Seekirchen. Die jungen Gegnerinnen machten den Arnreiter Abwehrreihen zwar keine Probleme, so riskierten die Angreiferinnen jedoch teilweise zu sehr und kämpften mit unnötigen Eigenfehlern. Doch von Satz zu Satz kamen sie immer besser ins Spiel, konnten gegen ihre Gegnerinnen dominieren und holten einen 3:0 Sieg.

Gegen DSG UKJ Froschberg starteten die Arnreiterinnen dann besser ins Geschehen. Von Beginn an konstante Abwehr- sowie Zuspielleistungen boten Angreiferin Katharina Gahleitner immer wieder perfekte Chancen zum punkten. Auch in brenzlicheren Situationen schaffte die Mannschaft mit starkem Kampfgeist und Einsatz immer wieder den Ball über die Leine zu retten. Somit boten sie ihren Gegnerinnen kaum Chancen zu punkten und holten auch hier einen 3:0 Sieg.

Besonders erfreulich neben dem derzeitigen Tabellenstand ist der Einsatz der beiden Jugendspielerinnen Sophie Neumüller im Angriff und Emma Gierlinger im Zuspiel, welche ihr Debüt in der 1. Bundesliga mit überzeugenden Leistungen und der Belohnung von zwei Siegen erfolgreich feierten.

An diese Leistung will die Mannschaft rund um Kapänin Tanja Gahleitner auch in der kommenden Woche anknüpfen. Auswärts in Laakirchen treffen die Mühlviertlerinnen gegen die Gasgeberinnen Askö Laakirchen Papier sowie FBC LINZ AG Urfahr.

23 Ansichten
bottom of page