• Bernhard Reiter

Arnreit verliert Tabellenführung an Kleinzell

Kleinzell gewinnt das Auswärtsspiel bei Arnreit mit 4:1 und hat dabei die Tabellenführung der Heimmannschaft übernommen.


Einige Spieler aus Arnreit waren noch nicht so richtig im Spiel, da erzielte Simon Leitner nach einem Eckball das 0:1 aus drei Metern. Auch nach diesem Schock wachte die Heimmannschaft nicht auf und schluckte in der 12. Minute bereits das 0:2 von Jäger Christian. Erst ab diesem Zeitpunkt beteiligte sich Arnreit am Spiel, konnte aber keine nennenswerten Torchancen erarbeiten. Die Gäste aus Kleinzell hingegen verwalteten ihren Vorsprung geschickt und hatten leichtes Spiel.


In der zweiten Halbzeit war dann Arnreit etwas stärker, der Torerfolg blieb aber trotzdem aus. Nachdem der Arnreiter Stürmer Benjamin Gahleitner einen Kopfball an die Querlatte setzte keimte noch einmal Hoffnung auf. Diese machte aber Gerald Reitetschläger im Gegenzug zunichte, als er vor dem herauslaufenden Torwart den Ball erwischt und zum 0:3 einschob. Das 0:4 von Tobias Pavel nach einem erneuten Patzer der Arnreiter Hintermannschaft unterstrich die Cleverness von Kleinzell, die an diesem Tag eine fast perfekte Chancenauswertung zeigten. Das 1:4 in der 85. Minute durch einen verwandelten Elfmeter von Patrick Aiglstorfer war nur mehr Ergebniskosmetik.

 

Spielbericht des oö. Fußballverbandes

2 Ansichten