• Magdalena Bauer

Abschließende Siege in der Feldsaison

In der letzten Runde der Damen der 2. Bundesliga und der Herren der 1. Landesliga holen beide Mannschaften in den abschließenden Spielen einen Sieg und schaffen so ein zufriedenes Saisonende.

Bei kalten und regnerischen Spielverhältnissen hatten es die ArnreiterInnen auf heimischer Anlage nicht leicht. Die Herren mussten sich im ersten Spiel gegen SPG Lichtenau/Haslach nach einem 2:0 Satzvorsprung dann noch mit 2:3 geschlagen geben, konnten jedoch im zweiten Spiel gegen Union Tigers Vöcklabruck 3 einen klaren 3:0 Sieg einfahren. Sie schaffen somit den Klassenerhalt.

Schon eine Woche vorher holen sich die Damen der 2. Bundesliga einen Auswärtssieg gegen Union Kremsmünster. Diesmal begrüßten sie Union Waldburg am Arnreiter Sportplatz. Mit starken Abwehrleistungen starteten die Mädels mit zwei Satzsiegen, Satz 3 und 4 ging an die Gegnerinnen. Nach einem spannenden 5. Satz auf Augenhöhe, der knapp an die Heimmannschaft ging, holten die Arnreiterinnen auch den 6. Satz und gewannen mit einem Endergebnis von 4:2. Somit schaffen sie den 2. Gruppenrang und verpassen nur knapp die Chance an den Finalspielen teilzunehmen.

Jugend in den Startlöchern für die Landesmeisterschaften


Auch die Jugendmannschaften durften in den vergangenen Wochen bei den Bezirksmeisterschaften ihre Leistungen zeigen. Die U12 Mädels freuten sich über Gold- und Bronzemedaille, die U16 strahlten im Mixed-Bewerb über Bronze. In den kommenden Wochen geht es dann mit den Landesmeisterschaften weiter, wo die Arnreiter Mannschaften wieder um die Stockerlplätze mitkämpfen wollen.



40 Ansichten
  • Facebook

Copyright © Sportunion Arnreit, 2020