Auslosung zur 36. Arnreiter Fußball Hallenortsmeisterschaft

Die Fußball Hallenortsmeisterschaft ist seit beinahe vier Jahrzehnten fixer Bestandteil im Sportjahr der Orange-Schwarzen. Die 36. Auflage geht am kommenden Samstag, 5. Jänner in der Bezirkssporthalle in Rohrbach-Berg über die Bühne, und verspricht einmal mehr eine ganz spannende zu werden.

Vorrunden-Spielplan der 36. Arnreiter Fußball Hallenortsmeisterschaft

Gleich zehn Mannschaften kämpfen im Rahmen der 36. Arnreiter Fußball Hallenortsmeisterschaft um den so begehrten Ortsmeistertitel, und sorgen für ein recht ordentliches Starterfeld. Die teilnehmenden Mannschaften wurden in gewohnter Manier in zwei Vorrundengruppen unterteilt. Für die ersten vier jeder Gruppe geht es im Anschluss an den Grunddurchgang in die Kreuz- und Platzierungsspiele, die beiden Gruppenletzten bestreiten lediglich das Platzierungsspiel, haben also ein Spiel weniger. 

 

Beginn / Dauer

Ab 13:00 Uhr rollt das Leder in der Rohrbach-Berger Bezirkssporthalle, das Finale dürfte planmäßig kurz nach 18:00 Uhr steigen. Im Anschluss an das Turnier findet die Siegerehrung traditionell im Gasthaus Stöbich in Etzerreit statt. Zur Siegerehrung sollte jede Mannschaft wie gewohnt einen Preis zur Verfügung stellen.


Die beiden Vorrundengruppen im Überblick

Gruppe A: Gahleitners (Titelverteidiger, gesetzt), Stiftung Wadentest, Biberbrüder, Badeenten, Landjugend
Gruppe B: Lask (Vorjahresfinalst, gesetzt), LBB, 1. FC Schleuderstempen, Musik, Funktionäre

Abseits des sportlichen Programms ist natürlich in gewohnter Weise auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die teilnehmenden Mannschaften sowie die Organisatoren der Sportunion Arnreit freuen sich auf zahlreichen Besuch, und ein spannendes, vor allem aber auch verletzungsfreies Turnier!