Platz 2 und 5 beim U10 WM Turnier

Im Rahmen der Faustball Damen Weltmeisterschaft 2018 in Linz nahmen letzten Samstag zwei Mannschaften der Union Arnreit beim U10 WM Turnier teil. Dabei konnten beide Mannschaften durch hohes technisches Niveau die Plätze zwei und fünf erreichen.

Im Rahmen der Faustball Damen Weltmeisterschaft 2018 in Linz nahmen letzten Samstag zwei Mannschaften der Union Arnreit beim U10-WM Turnier teil. Den 14 teilnehmenden Mannschaften wurde je eine Nation zugeteilt, unter der sie das Turnier bestritten. Union Arnreit 1 mit Emma Gierlinger, Lisa Pöchtrager und Veronika Hofer wurde Tschechien zugelost und Union Arnreit 2 mit Theresa Koblmüller, Lara Leibetseder, Marie Karlsböck und Isabella Lang spielte unter der Flagge von Australien. Die Vorrunde wurde in 3 Gruppen absolviert, wobei Arnreit 1 Gruppensieger und Arnreit 2 Gruppenzweiter wurde. Bei sehr sommerlichen Temperaturen kam es dann im Viertelfinale zum Aufeinandertreffen unserer beiden Mannschaften wo Tschechien (Arnreit 1) knapp die Nase vorn hatte. Somit bestritt Tschechien das Halbfinale, das gewonnen werden konnte und Australien spielte um den 5. Rang. Tschechien verlor das Finale gegen Neuseeland dann knapp und Australien setzte sich gegen Serbien im Spiel um Platz 5 durch. Beide Teams zeigten technisch und spielerisch eine sehr gute Leistung und die Betreuerinnen Katharina Gahleitner und Tanya Koblmüller waren sehr stolz auf ihre „WM-Teilnehmer“.

 

Ein Highlight war dann natürlich das Einlaufen mit den Damen-Teams und die Siegerehrung in der großen WM-Arena.