Neues Jahr, neuer Schwung

Mit neuem Schwung und als 6. Platzierte der Meisterschaftstabelle starten die Arnreiter Faustball-Damen in die Rückrunde der Frauen Faustball Hallen-Bundesliga. Die ersten Gegner der Partie heißen Askö Laakirchen Papier und SPG Wolkersdorf/Neusiedl. Auswärts in Laakirchen wollen die Arnreiterinnen Kampfgeist zeigen.

Sowohl Titelverteidiger und derzeit Tabellenerster Askö Laakirchen Papier, als auch SPG Wolkersdorf/Neusiedl konnten in der Hinrunde einen klaren Sieg gegen Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit holen. Dennoch gelten die Mühlviertlerinnen nicht zu unterschätzen wissen ihre Gegnerinnen. Arnreit kann auf den ganzen Kader zurückgreifen, Gahleitner und Co. wollen gleich in der ersten Runde Kampfgeist zeigen. „Wir sind heiß auf die erste Runde im neuen Jahr. Es stehen uns zwei starke Mannschaften gegenüber, denen wir es schwer machen wollen. Wenn alles zusammenpasst schaut vielleicht sogar ein Sieg raus.“, so Arnreits Mittelspielerin Magdalena Bauer optimistisch.  

 

Auch die Arnreiter Herren starten wieder dieses Wochenende. Als Erstplatzierte der 2. Landesliga Nord wollen sie gegen Union Arbing und SPG Bad Kreuzen 2 weiter am Drücker bleiben.