Maggy Lindorfer schlägt Arnreit zum Sieg

WELS. Endlich darf sich die Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit über die ersten Punkte des Meister-Play Offs freuen. Auswärts in Wels zeigen die Mühlviertlerinnen ein fehlerloses und druckvolles Spiel und holen gegen FSC Wels 08 einen 4:0 Sieg.

In der 3. Runde der Frühjahrssaison schöpfen die Arnreiterinnen aus dem vollen Potenzial. Schon von Beginn an können sie auf allen Positionen eine starke Abwehr zeigen und auch der druckvolle Angriff von Maggy Lindorfer und Katharina Gahleitner stellte für die Messestädterinnen eine große Herausforderung dar. Die Gegnerinnen spielten unrund, kamen in den ersten zwei Sätzen nicht besonders ins Spiel. Ab Satz 3 zeigten die Welserinnen eine solide Abwehr und setzten den Arnreiterinnen mit einigen starken Angriffen Punkte, doch gefährlich wurden sie den Mühlviertlerinnen kaum. Vor allem die niedrige Eigenfehlerquote war besonders ausschlaggebend in diesem Spiel. Arnreit blieb konzentriert und agierte schnell bei Schwierigkeiten, sodass eine dynamische Mannschaftsleistung abgerufen werden konnte. „Wir konnten nicht nur im Angriff heute druckvoll und fehlerfrei spielen, sondern zeigten auch in der Abwehr auf allen Positionen eine konstante und sichere Leistung!“, resümiert Zuspielerin Magdalena Bauer.

 

In der 4. Runde am kommenden Sonntag erwarten die Arnreiter Damen in der 2. Heimrunde um 11:00 Uhr ASKÖ Laakirchen Papier. Auf derzeitigen Tabellenplatz 2 sind die Laakirchnerinnen vor allem durch die durchschlagsstarke Angreiferin Carina Steindl ein gefährlicher Gegner und überzeugen immer wieder mit enormen Kampfgeist. Mit heimischen Rückenwind wollen die Arnreiterinnen sich von ihrer besten Seite präsentieren und auf Sieg spielen.

 

 

Landesligisten verpassen Aufstiegsmöglichkeit

 

In der 3. Runde der Landesliga können die Arnreiter Mädels zwar einen 3:0 Sieg gegen SPG Lichtenau/Haslach verbuchen, müssen sich aber gegen Tabellenerster Union Ulrichsberg mit 0:3 geschlagen geben. Somit ist die Chance zum Aufstieg in die Bundesliga außer Reichweite.