Landesliga - Männer gehen leer aus, Damen holen sich wichtige Punkte

In der 1. Runde der Landesliga Männer und Frauen kehren die Männer rund um Kapitän Gerald Herrnbauer ohne Punkte nachhause. Die junge Damenmannschaft sammelte mit einem Sieg zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Beide Mannschaften mussten mit schwierigen Wind- und Bodenverhältnissen kämpfen.

Die 1. Landesliga Mannschaft kommt erfolglos aus der 1. Runde, gegen Union Waldburg 2 und Union Compact Freistadt 2 muss sich die Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit mit jeweils einem knappen 2:3 geschlagen geben. Die Unbeständigkeit in der Abwehr und im Zuspiel sowie die zusätzlichen Schwierigkeiten mit Wind und Bodenverhältnissen machte es den Arnreitern schwer, einen Sieg einzufahren.

Nächste Woche treffen Herrnbauer und Co. in Hirschbach auf DSG Union Hirschbach 2 und Askö Bruck/Peuerbach und werden versuchen, in Hinsicht auf den Aufstieg in die Bundesliga, Punkte zu sammeln.

 

Die Damen der Landesliga mussten ebenfalls mit schwierigen Wind- und Bodenverhältnissen kämpfen. Im ersten Spiel gegen Union Ulrichsberg wurden den Arnreiterinnen die Unstimmigkeiten innerhalb der Mannschaft und die vielen Eigenfehler zum Verhängnis und so mussten sie das Spiel mit 3:1 abgeben.. Im zweiten Spiel gegen Union St.Martin konnte die junge Mannschaft selbstbewusster ins Spiel starten und gewann das Spiel mit 3:0 für sich.

In der 2. Runde, trifft die junge Mannschaft vor heimischen Publikum auf Union Peilstein und DSG UKJ Froschberg.