Kopf an Kopf Rennen um Bezirksmeistertitel der U14!

An Spannung kaum zu überbieten war der Kampf um den Bezirksmeistertitel der weiblichen Jugend U14, letztlich hatte Arnreit 2 hauchdünn um 8 Bälle die Nase vor Arnreit 1 vorne.

Arnreit 2 vor der punktegleichen Mannschaft von Arnreit 1 mit 18 Zählern lautete der Zwischenstand vor dem gestrigen entscheidenden Match zwischen den beiden Arnreiter U14 Teams um den Bezirksmeistertitel. Rohrbach als Bronzemedaillengewinner lag mit 13 Zählern schon weit dahinter.

Im Endspiel schenkten sich die beiden Arnreiter Teams dann nichts. Der erste Satz ging mit 11:8 an die von Anika Hartl angeführte Mannschaft von Arnreit 1. Doch Arnreit 2 mit Kapitänin Marlene Steininger schlug zurück und holte sich den Entscheidungssatz buchstäblich mit dem letzten Ball - er endete mit 15:14 in der Verlängerung für die Zweiermannschaft die sich dadurch den Bezirksmeistertitel sicherte.