Arnreits Herren gelingt Aufstieg in die 1. Hallen-Landesliga – Damen gehen leer aus

Im Final 4 der 2. Hallen-Landesliga überzeugten Arnreits Herren vor Heimpublikum mit zwei Siegen gegen DSG SU Hirschbach 2 und Union Bad Kreuzen 2 und sichern sich so den Aufstieg in die 1. Hallen-Landesliga, der höchsten Spielklasse Oberösterreichs. Die Damen mussten in der 8. Runde der Frauen Faustball Hallen-Bundesliga gegen Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach und FBC ABAU Urfahr zwei Niederlagen einstecken. Sie gehen somit als 6. Platzierte aus der Hallenbundesliga.

Die Herren der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit schauen auf ein erfolgreiches Wochenende zurück, im Final 4 der 2. Hallen-Landesliga Nord können sie vor Heimpublikum aus dem vollen Potenzial schöpfen und mit zwei souveränen Siegen gegen Hirschbach und Bad Kreuzen den Aufstieg in die höchste Spielklasse Oberösterreichs sichern. Lediglich im letzten Spiel gegen Union Arbing war die Luft draußen, die 3:1 Niederlage war jedoch nicht mehr relevant für das Endergebnis.

Durch verletzungsbedingten Ausfall von Angreiferin Katharina Gahleitner besetzten die Jugendspielerinnen den Angriff der Arnreiter Bundesliga-Damen. Gegen die Kremstalerinnen kämpften die Youngstars Anika Hartl und Marlene Steininger anfangs noch mit der Nervosität, aus welcher die hohe Eigenfehlerquote resultierte. Gegen die Final 3 Teilnehmerinnen konnten die Mühlviertlerinnen nicht ins Spiel finden und verloren klar mit 0:3.

Im zweiten Spiel gegen FBC ABAU Urfahr starteten Kapitänin Tanja Gahleitner und Co. Mit neuem Selbstbewusstsein, der erste Satz ging mit 11:3 an Arnreit. Doch so leicht ließen sich die Urfahranerinnen nicht aus dem Konzept bringen, es entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe, die Arnreiterinnen hinkten immer zwei Punkte hinterher. Im entscheidenden Satz konnten dann die Urfahranerinnen aufgrund von mehr Nervenstärke und Selbstsicherheit den Sack zumachen und mit 3:2 das Spiel knapp für sich entscheiden.

Somit gehen die Arnreiter Damen zufrieden als 6. Platzierte aus der Hallen-Bundesliga, nach einer kurzen Erholungsphase starten sie in die Vorbereitung für die Frühjahrssaison am Feld.