Arnreits Faustball-Jugend im Europavergleich

WEINFELDEN/SCHWEIZ. Am vergangenen Wochenende fand der Jugend-Europapokal der Jugend U14 und U18 männlich und weiblich in Weinfelden in der Schweiz statt. Gleich drei Spielerinnen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit wurden für den Jugendeuropapokal einberufen.

 

Der Oberösterreich-Kader startete mit 2 Spielerinnen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit in den Europavergleich. Mit Lea Hartl und Antonia Koblmüller konnte der U14 OÖ-Kader die Silbermedaille erkämpfen. Im Finale mussten sie sich in einem knappen Spiel nur der deutschen Mannschaft aus Niedersachsen geschlagen geben. Anika Hartl konnte sich gemeinsam mit dem U18 OÖ-Kader leider nicht von der stärksten Seite präsentieren und musste sich mit dem 5. Rang zufriedengeben.